Zertifizierte Endoprothetikzentren
Textgröße
logo endocert
logo endocert

EPZ in Ihrer Nähe

Pressemitteilung: 12.06.2017

Endoprothetische Fachgesellschaften fokussieren Patientensicherheit und Versorgungsqualität

Die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) und die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) nehmen zu der aktuellen Diskussion um Versorgungsqualität und Mindestmengen im Bereich der Endoprothetik wie folgt Stellung:

Die Qualifikation der Operateure, der Krankenhäuser und die Qualität der verwendeten Implantate sind von zentraler Bedeutung für eine sichere und hochwertige Durchführung dieses hochkomplexen Eingriffs. Der ständig wachsende Anspruch an die Funktion eines Kunstgelenkes muss durch immer weiter verfeinerte Operationstechniken realisiert werden. Kunstgerecht ausgeführt, resultiert nahezu immer eine hohe Zufriedenheit der Patienten.

Weiterlesen ...

Qualifizierungslehrgang Fachexperten (Neu-Ulm)

04. - 05.05.2016, Neu-Ulm

Wollen Sie sich für die Überprüfung der Endoprothetikzentren vor Ort qualifizieren? Die Ernennung zum von der DGOOC anerkannten Fachexperten erfordert u.a. die Teilnahme an dem hier beschriebenen Qualifizierungslehrgang mit abschließender Qualifizierungsprüfung.

Weitere Informationen und die Zulassungsvoraussetzungen zum Lehrgang finden Sie hier.
pdfEPZ Informationsblatt

Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.
pdfEPZ Anmeldeformular

Hinweis aus der EndoCert-Zertifizierungskommission

Frist zur Zusatzweiterbildung „Spezielle Orthopädische Chirurgie“: Sonderregelung 2 läuft zum 1.8.2018 ab.

Weitere Informationen finden Sie in folgendem Dokument.

pdfHinweis zur Frist der Zusatzweiterbildung SOC.pdf

Eine Initiative der DGOOC

dgooc modul

mit Unterstützung von:

ae modul bvou modul dgu modul
AE BVOU DGU

Kontakt

EndoCert GmbH
Straße des 17. Juni 106-108
(Eingang Bachstraße)
10623 Berlin
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fragen zum Ablauf des Verfahrens:
Fa. ClarCert
Tel. 0731 - 70 51 16 50